Nicht nur der Arbeitsplatz, sondern auch das Umfeld gehört in den Focus der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir schulen nach den Empfehlungen des renommierten „Robert-Koch-Institut“. Dies garantiert einen einheitlichen, praxisbewährten Standard in Ihrem Hause.

Erkennen Sie die größten Schwachpunkte und Gefahren, lernen Sie diese abzuwenden und verstehen Sie die Notwendigkeit der Händehygiene. Ihr Hygieneplan und Ihre Standards werden in unsere Schulungen aktiv eingebunden und mit Ihren Mitarbeitern umgesetzt.

Mögliche Inhalte: – persönliche Körperhygiene – spezielle Anforderungen an die tägliche Händehygiene – Eigenschutz – Schutz des Patienten – Grundlagen der Mikrobiologie – Infektionen und Infektionskrankheiten – Folgebelehrung nach IfSG. §34, Abs. 4 – Lebensmittelhygiene (HACCP), sowie die Wäscheaufbereitung